Verträge sind oft die tiefere Ursache für das Scheitern von IT-Projekten

Große IT-Projekte können nicht ohne Mitwirkung externer Dienstleister abgewickelt werden. Natürlich benötigen die Beteiligten als Grundlage für die Beauftragung ein entsprechend ausführliches Vertragswerk. Die Durchführung von detaillierten Vertragsverhandlungen hat einen unschätzbaren Vorteil. Die Arbeitsweise im Projekt wird gemeinsam durchgearbeitet, es werden Risikoszenarien diskutiert und darüber gesprochen, wie man diese bewältigen würde. Wenn man dies unterlässt, […]

Yout get what you measure! Therefore be careful with KPIs

Especially in highly regulated companies and organizations, a disproportionate amount of effort is spent on project controlling and quality management. A wide range of data is used to measure the progress of the project (measured in terms of deadlines, timeframes, costs and results etc.). Very often , I have seen project controllers enthusiastically operating with […]

Woran scheitern so viele IT-Projekte?

In einem Interview mit  Christopher Schulz von Palladio-Consulting hatte ich Gelegenheit, die Ursache für das so häufige Scheitern von IT-Projekten zu analysieren. Kurz zusammengefasst: Es gibt keine grünen Wiesen mehr, die vollständige Überwälzung der Ergebnisverantwortung auf ein noch so großes und noch so qualifiziertes IT-Unternehmen kann daher nicht mehr funktionieren. Denn: „Kein externer Dienstleister ist […]

Ergebnisverantwortung in agilen Projekten – wer trägt diese?

Autobahn im Nebel. Sicht stark eingeschränkt

Folgender Satz stand im Angebot eines renommierten IT-Unternehmens: „Dem agilen Vorgehen folgend tragen wir keine Ergebnisverantwortung“. Heißt das also: Agile Projekte übernehmen keine Verantwortung für das Ergebnis und damit für den Erfolg eines Projektes? Ich dachte, Scott Adams hätte es ironisch gemeint, als er agil mit „no more planning, no more documentation. Just start writing […]

IT-Projekte sicher zum Erfolg führen. Projekt-Auftraggeber und Projektmanager, hütet euch vor falschen Propheten!

Es gibt Standards für das Management von IT-Projekten. Diese sind sinnvoll und nützlich. Allerdings gilt auch hier oft die Erkenntnis des Mephisto in Goethes Faust: Vernunft wird Unsinn, Wohltat Plage! Die Grenze zwischen nützlichen und hilfreichen Werkzeugen für das Management von IT-Projekten und sinnentleerten, zeitraubenden Prozeduren ist oft schmal. Gerhard Friedrich ist seit mehr als […]

Agilität beginnt im Kopf – das Mindset ist entscheidend!

Das Cartoon von Scott Adams bringt die lange Zeit gängigen Vorurteile über agiles Projektmanagement großartig auf den Punkt. Man arbeitet einfach drauf los und ansonsten muss man nichts wissen. Heute ist in der Projektmanagement-Community schon längst klar, das agile Methoden des Projektmanagements ein umfassendes Regelwerk beinhalten. Es geht unter Profis nur noch um das WIE, […]

Agile Projekte im öffentlichen Sektor? Geht nicht! Vergabegesetz! Oja, geht doch!

Dass IT-Projekte erfolgreicher sind, wenn sie agil abgewickelt werden, ist unbestritten. Die Standish-Group hat das anhand der Daten von mehr als 10.000 Projekten bewiesen. Zusätzlich gilt auch: je größer und komplexer das Projekt, umso größer ist der Vorteil einer agilen Abwicklung.  In Privatunternehmen ist Agilität auf dem Weg zum Standard. Man muss sich dort eher […]

Soviel wie nötig, oder so viel wie möglich?

Ein erfahrener Springreiter springt nicht höher, als es das aktuelle Hindernis erfordert. Das ist zweifellos vernünftig, es schont die Kräfte für die nächste Herausforderung. Ist das auch die richtige Einstellung wenn es um die Entwicklung einer Anwendung geht? Ich meine: Nein! Bühne frei für ein Wunschkonzert? Heißt das, dass ich dafür bin, „gold plating“ zu […]